„In jedem Menschen kann man das
Universum im Kleinen entdecken.“

So drückte es sinngemäß einst der Vater der Osteopathie Andrew T. Still aus, und in dieser Betrachtungsweise finde ich mich mit meiner Arbeit wieder. Stills Worte deuten darauf hin, dass es in jedem Menschen ein kleines Stückchen Ewigkeit gibt.

Schmetterling - Holger Menzel - Praxis für Osteopathie und Herzensarbeit in Neustadt an der Weinstraße OT Lachen-Speyerdorf

In meiner täglichen Praxis darf ich immer wieder erfahren, dass der Schlüssel zu Harmonie, Gesundheit und Heilungsprozessen meistens im Herzen zu finden ist. Dies ist auch der Ort, an dem ich einem kleinen Stückchen Ewigkeit in mir selbst begegne.

Für mich stehen nicht mögliche Funktionsstörungen oder Symptome im Mittelpunkt, auch wenn sie wichtig sind, sondern ich betrachte diese in Bezug zu der Bewegung des Lebens an sich, mit ihren verschiedenen Facetten und Ebenen.

Ich habe jahrelange Erfahrung in der Behandlung mit Säuglingen, Kindern und Erwachsenen jeden Alters. Darüber hinaus ist meine Arbeit auch von meiner eigenen inneren Entwicklung und Heilungsprozessen geprägt.

Behandlungskosten

Die Kosten einer Behandlung betragen 80,- Euro, für Säuglinge und Kinder unter 16 Jahren 70,- Euro.

Einige gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten, zumeist unter der Bedingung einer ärztlichen Bescheinigung bzw. einem Privatrezept.

Bei privat versicherten Patienten besteht die Möglichkeit eine Osteopathiebehandlung über die Gebührenordnung für Heilpraktiker abzurechnen.